theaterduo bunterbünter sagt ade


rachel und rebekka bünter haben sich im sommer 2017 entschieden, ihre eigenen künstlerischen wege einzuschlagen. das duo bunterbünter hat sich aufgelöst. es gab 9 eigenkreationen in den letzten 9 jahren:

2015 (sp)innereien – eine versponnene innenschau
2013 bunterbünter sind jenseits - ein todsicheres kabarett
2012 free me
2011 spiel des lebens
2010 di goldig zwebele
2010 (in)fusion mit dem duo luna-tic
2009 variata II
2008 variata I
2008 kurzprogramm zu putzwut

auf diese zeit mit dem theaterduo bunterbünter schauen sie mit freude zurück - natürlich auch mit wehmut - und gleichzeitig freuen sie sich auf ihr eigenständiges wirken.

die beiden schwestern haben seit 2008 die theaterbar mit herzblut aufgebaut und geleitet. rachel hat die co-leitung der theaterbar abgegeben, um sich vermehrt ihrem künstlerischen wirken zu widmen.

rebekka bünter ist nun alleinige theaterleitern.
sie schreibt weiterhin theatertexte und stücke - wie sie es für bunterbünter tat - tritt in der theaterbar auf und spielt ab dem 2. november ihr erstes solo «ei(ge)ngemachtes».

wir danken allen von herzen für diese ereignisreiche und wunderbare zeit. allen zuschauerInnen und fans,
allen, die uns tatkräftig, ideell und finanziell unterstützt haben.

DANKE!